Post

Post Image
06.09.2017 | Matteo

Dürfen wir vorstellen: ZUNDEROBSi

Wilkommen in der URBAND-Familie, ZUNDEROBSi! Lassen wir die Jungs sich aber gleich mal selber vorstellen:

"Würde man unsere Musik in eine Stilschublade stecken wollen, so bräuchte man einen (begehbaren) Vorratsschrank.

2011 wurde dieser zum ersten Mal etwas gefüllt mithilfe der neuen Schweizer Volksmusik. Inzwischen ist der Schrank bis oben voll mit hiesigen sowie wildfremden Zutaten (Anm.: wir sind bereits auf der Suche nach einem weiteren Schrank). So stehlen wir uns für unsere Kompositionen oder Neuinterpretationen bekannter Stücke aus allen möglichen und unmöglichen Musikrichtungen das zusammen, was uns gerade so gefällt.

Anschliessend leeren wir das Stilgebräu in verschiedene kleine und grosse Instrumente, schütteln es gheerig, kochen es vielleicht und schauen, was dabei rauskommt. Die Sound-Sauce schmecken wir am Schluss mit einer gesunden Portion Improvisation, kindlichem Entdeckergeist und Pfeffer ab."

Zur Artist-Page: www.urband.ch/artist/zunderobsi