Musik für die Daheimgebliebenen

Wer die Juli-Samstage in Altdorf verbringt, kann musikalisch einiges erleben. Das Projekt «Musik für die Daheimgebliebenen» macht es möglich. Bereits zum fünften Mal werden an den vier Samstagen im Juli auf dem Balkon des Theater Uri vier Musikgruppen von 15.00 bis 18.00 Uhr spielen und die Daheimgebliebenen sowie die Besucher des Urner Hauptorts erfreuen. Die Bands spielen vorwiegend akustisch oder nur leicht verstärkt und ziehen genau deswegen die Aufmerksamkeit auf sich. 

LINE-UP


6. Juli
Colster // funkige Klänge aus Uri

Colster ist eine junge Urner Band, welche Einflüsse aus Funk, Pop und Indie in einem wohlklingenden Gemisch zusammenbringt. Altbekannte Instrumente wie Gitarre und Rhodes werden mit Synthesizer und Key’s aus den 80ern aufgepeppt. Funkige Jams werden auf der Bühne mit 4-stimmigem Gesang und groovigen Beats kombiniert, sodass man nicht anders kann als das Tanzbein zu schwingen.

Website | Facebook | Instagram


13. Juli
Black Sea Dahu // Swiss Music Award prämierter Folk 

Am Anfang war das Gedicht: Janine Cathrein schrieb und schrieb, fasziniert von der Tatsache, Gefühle in Worte umzusetzen und so berühren zu können. Sie wäre wohl im Journalismus oder mit der Geige am Konservatorium gelandet, doch kam die Gitarre ins Spiel: Kaum angezupft, eröffnete sich ihr eine neue Welt. Fortan übte und komponierte die Zürcher Fahrradkurierin ununterbrochen, verband ihre Worte mit Klängen: der Ursprung von Black Sea Dahu. Jener Name verbindet Cathreins Liebe zum Surfen mit dem Schweizer Fabelwesen Dahu , welches unterschiedlich lange Beine besitzt – ein sehnsüchtiges wie schräges Bild. Auf Reisen wurden die Songs vorgetragen und eine Band zusammengestellt, der auch ihre Geschwister angehören. In der Kombination ergibt das wunderbare, mehrstimmige Gesänge mit Cathreins dunkler, warmer Stimme als Markenzeichen. Musik, die berührt, Kraft gibt und authentisch sowie spürbar ist, weil hier echte Menschen am Werk sind. Und unabhängig der Zukunftsaussichten wird klar: Am Ende bleibt die Musik.

Website | Facebook | Spotify



20. Juli
Nick Mellow // Singer-Songwriter aus dem Aargau

Nick Mellow war von klein auf ein Musiktalent. Mit sieben Jahren hat er angefangen Geige zu spielen. Im Teenageralter wurde diese dann durch die Gitarre und das Schlagzeug ergänzt. Nick Mellow absolvierte seine Berufsausbildung in einem Musikgeschäft und brachte sich während seiner Mittagspausen via YouTubeVideos das Gitarre spielen selbst bei. 

Die letzten vier Jahre verbrachte Nick Mellow damit, sich die Sporen als Musiker abzuverdienen. Er spielte unzählige Shows, u.a. am Blue Balls Festival Luzern, der Summerstage in Basel, dem Open-Air St. Gallen, aber auch als Support von Wincent Weiss, Justin Nozuka, Trauffer, Hecht, James Gruntz, Anna Känzig, Ritschi oder Adrian Stern. 

Im Sommer 2013 veröffentlichte Nick Mellow auf eigene Faust und ohne Plattenfirma im Rücken seine Debut Single «Complete». Zwei Jahre später kam seine erste EP «Heartblind» auf den Markt. Durch den Titeltrack der EP und die Single «Airplane» wurde erstmals auch ein breiteres Publikum sowie das Radio auf Nick Mellow aufmerksam. Im Frühjahr 2017 veröffentlichte Nick Mellow die Single «Wait And See» und schaffte es erstmals in die Top100 der Schweizer Airplaycharts (Peak #78).

Website | Facebook | Spotify


27. Juli
Monsieur Soussol et ses amis // von der Talkshow auf die Balkon-Bühne

Die Sideband der Talkshow „Greedi Üsä“ wagt die Eigenständigkeit und verlässt das Bahnabteil der 3. Klasse. Monsieur Soussol und seine beiden Freunde reduzieren ausgewählte Songs von lokalen und anderen Helden bis auf die Badehose. Zusammen mit ihrem notorisch abwesenden Schlagzeuger spielen die drei Herren mit Sand zwischen den Zehen und der Sonne im Herzen. C’est la vie.

Facebook

News

Musik für die Daheimgebliebenen – Das Line-up

Wer die Juli-Samstage in Altdorf verbringt, kann musikalisch einiges erleben. Das Projekt «Musik für die Daheimgebliebenen» macht es möglich. Bereits zum fünften Mal werden an den vier Samstagen im Juli auf dem Balkon des Theater Uri vier Musikgruppen von 15.00 bis 18.00 Uhr spielen und die Daheimgebliebenen sowie die Besucher des Urner Hauptorts erfreuen. Die Bands spielen vorwiegend akustisch oder nur leicht verstärkt und ziehen genau deswegen die Aufmerksamkeit auf sich. 

Mehr